Die Spieler der 2. Herrenmannschaft in der 2. Bundesliga

Nach dem unglücklichem Abstieg aus der 2. Bundesliga am letzten Spieltag setzt die "Zweite" in der neuen Saison voll auf die Jugend. 

Neben den Routiniers Qing Yu Meng und Thomas Keinath werden Sven Hennig, Benno Oehme und Andras Csaba der Mannschaft neuen Schwung verleihen.

Thomas Keinath

Name:Thomas Keinath
Geburtstag:31. August 1977
Geburtsort:Hanau
Wohnort:Hanau
Beruf:Tischtennis-Profi
Spielsystem:Rechtshänder - Shake-Hand

Autogrammadresse:   
TTC RhönSprudel Fulda - Maberzell e.V.
c/o Planungsbüro Hodes GmbH
Kanalstraße 23, 36037 Fulda
Tel. 0661 - 90 21 425

Sportliche Erfolge:

  • 1991 Jugend-Europameister Mannschaft
  • 1995 Jugend-Europameister Mannschaft
  • 1997 Weltmeisterschaft Halbfinale mit dem Deutschen Team
  • 2000 Europameisterschaft: Bronze im Herren-Doppel
  • 2002 Brasilien Open: Halbfinale im Herren Einzel
  • 2004 Chile Open: Halbfinale im Herren Einzel
  • 2005 Slowenien Open: Silber im Doppel
  • 2006 Südkorea Open: Silber im Doppel
  • 2013 Meister der 2. Liga der Slowakei
  • 2014 Vize-Meister Slowakei

Bisherige Vereine:

  • TV Gönnern
  • SV Plüderhausen
  • TTC Jülich
  • Angers Vaillante (Frankreich)
  • TG Hanau
  • Müller Würzburg
  • TTC Ober-Erlenbach

Qing Yu Meng

Name:Qing Yu Meng
Geburtstag:18. Oktober 1973
Geburtsort:Tianjin
Wohnort:Fulda
Beruf:Tischtennis-Profi
Spielsystem:Linkshänder - Penholder mit kurzen Noppen

Autogrammadresse:   
TTC RhönSprudel Fulda - Maberzell e.V.
c/o Planungsbüro Hodes GmbH
Kanalstraße 23, 36037 Fulda
Tel. 0661 - 90 21 425

Sportliche Erfolge:

  • 1999, 2000 u. 2004 Bester Spieler der 2. Bundesliga
  • 2000 Meister der 2. TT-Bundesliga mit dem TTC RhönSprudel
  • 2001 und 2002 1.Bundesliga
  • 2. TT Bundesliga Rückrunde 2003/04 20:0-Bilanz
  • 2004 Vizemeister 2. Bundesliga mit dem TTC RhönSprudel
  • 2005 Meister 2. Bundesliga mit dem TTC RhönSprudel
  • 2009 Hessischer Meister im Doppel
  • 2010 Hessischer Meister im Doppel
  • 2011 Meister der Regionalliga-Südwest
  • 2012 Meister der Regionalliga-Südwest

Bisherige Vereine:

  • FV Wiesenthal,
  • TTC Staffel,
  • FC Bayreuth,
  • TTK Würzburg
  • 12. Saison für den TTC Rhönsprudel Maberzell

Hans-Jürgen Fischer

Name: Hans-Jürgen Fischer

Geburtstag: 29. Januar 1966

Geburtsort: Freigericht

Wohnort: Freigericht

Beruf: selbst. Unternehmer

Spielsystem: Rechtshänder-Shake-hand

Sportliche Erfolge:

  • Langjähriger Deutscher Nationalspieler
  • Insgesamt 11 Jahre 1. Bundesliga
  • 1989 WM-Teilnehmer
  • 1992 EM-Teilnehmer
  • 1991 Europapokalsieger mit TTC Jülich
  • 1990 Deutscher Vizemeister im Doppel
  • 1992 2. Platz DTTB-Top-12
  • 1991/1993 3.Platz DTTB-Top-12
  • 1987 Deutscher Mannschaftsmeister mit TTC Grenzau
  • 1993 Deutscher Mannschaftsvizemeister mit PSV Telekom Mühlheim
  • 1998 Meister der Regionalliga mit dem TTC RhönSprudel
  • 2000 Meister der 2. Bundesliga mit dem TTC RhönSprudel
  • 2004 Vizemeister der 2. Bundesliga mit dem TTC RhönSprudel
  • 2005 Meister der 2. Bundesliga mit dem TTC RhönSprudel
  • 2009 Meister der Regionalliga
  • 2010 Hessicher Meister im Doppel
  • 2011 Meister der Regionalliga