Artikelansicht

28.12.2019 15:15 Alter: 54 Tage

Tolle Hinrunde: zweite Mannschaft überwintert auf Platz 2!

Wir nutzen die kleine Winterpause um einen Blick auf unsere zweite Mannschaft in der 3. Bundesliga zu nehmen. Und da sieht es wirklich gut aus! Nach dem etwas kuriosen Abstieg am letzten Spieltag aus der 2. Liga im vergangenenem Jahr war als Saisonziel eigentlich der Klassenerhalt ausgegeben. Die junge Truppe konnte jedoch alle Erwartungen übertreffen: mit 11:6 Punkten ist "die Zweite" aktuell auf dem zweiten Platz! Chancen auf einen regulären Aufstieg hat Fulda dennoch kaum: Hertha BSC Berlin hat noch kein Spiel verloren und stellt mit Floritz, Wosik und Kosowski drei ehemalige Erstliga-Spieler auf. Dennoch sind wir natürlich hocherfreut über die starke Leistung unseres Teams: Routinee Thomas "Keini" Keinath ging mit gutem Beispiel voran und ließ im vorderen Paarkreuz mit einer 9:5 Bilanz selten etwas anbrennen. Unsere Nummer zwei spielte eine sehr starke Hinrunde: Mit 9:2 Spielen im vorderen Paarkreuz und einem Sieg gegen ex-Bundesliga-Spieler Lars Hielscher konnte unser 17-Jähriger Youngster Csaba András aus Ungarn ein Ausrufezeichen setzen. Die beiden jungen Deutschen Sven Hennig (18 Jahre) und Benno Oehme (19) im hinteren Paarkreuz überzeugten ebenfalls: In seiner ersten Bundesliga-Saison spielte Sven immerhin 5:7, unser Neuzugang von der Mühlhausener Bundesliga-Reserve Benno schließt die Hinrunde mit 6:3 hinten ab und gewann sogar ein Spiel im vorderen Paarkreuz. Einen wesentlichen Beitrag zum Erfolg der Mannschaft leisteten die beiden zusammen im Doppel: 6 Siege und nur 3 Niederlagen stehen nach der Hinrunde auf dem Konto- ganz stark! Ein weiteres Highlight der Saison soll an dieser Stelle nicht unerwähnt bleiben: Hansi Fischer, letzte Saison noch Stammspieler, hatte diese Saison zwei Einsätze als Ersatzspieler und sorgte dabei für die wohl größte Überraschung der Hinrunde. Im Match gegen Champions Düsseldorf musste er als klarer Außenseiter gegen den serbischen Topspieler und zweitbesten Spieler der Liga Aleksandar Karakasevic ran - und gewann 3:2! Ihr seht: es gibt wirklich tolles Tischtennis zu erleben! Naturgemäß steht die zweite Mannschaft leider immer etwas im Schatten der Erstliga-Mannschaft. Aber gerade für unsere jungen Spieler würden wir uns freuen, wenn ein paar Unterstützer oder Interessierte die Spiele unserer "Zweiten" besuchen würden. Der Rückrundenauftakt unserer zweiten Mannschaft ist am 11.01 um 14:30 Uhr in der Wilmington-Halle. DER EINTRITT IST FREI!