Artikelansicht

08.01.2020 20:17 Alter: 44 Tage

Schafft der TTC dieses Wochenende schon den vorzeitigen Klassenerhalt?

Nach einer kurzen Weihnachtspause haben wir dieses Wochenende wieder ganz viel hochklassiges Tischtennis auf dem Plan: Am Freitag spielen wir um 19 Uhr gegen den Tabellennachbarn TTC Neu-Ulm. Wie ihr ja vielleicht wisst, ist der TTC Neu-Ulm erst letztes Jahr gegründet worden und direkt in der Bundesliga gestartet. Die Mittelschwaben haben ein starkes Team und ein Kader aus 8 Spielern: In Bestbesetzung mit WM-Bronzemedaillengewinner An Jaehyun, Tiago Apolonia sowie der zuletzt stark aufspielende Franzose Abdel-Kader Salifou wäre Neu-Ulm ein echt harter Brocken für unsere Jungs. Kommt also vorbei und unterstützt unser Team! Wer das alte Tischtennis-Format an zwei Tischen vermisst, kommt am Samstag auf seine Kosten: Die zweite Mannschaft spielt in der dritten Bundesliga um 14:30 gegen Ruhrstadt Herne. Unsere junge Truppe und Routinier Keini freuen sich über jeden Zuschauer - Der Eintritt ist kostenlos! Am Sonntag spielt unsere Erste dann gleich nochmal auswärts in Grenzau. Der Traditionsclub hat diese Saison trotz einiger knapper Spiele noch keinen einzigen Punkt geholt. Wir sind also optimistisch! Das Spiel wird natürlich wie gewohnt auf Sport Deutschland oder im TTBL-TV zu sehen sein!