Artikelansicht

25.02.2020 16:52 Alter: 45 Tage

Maberzell II weiter in der Erfolgsspur!

Der Tabellenvorletzte aus Hannover reiste mit Ersatz an. Aber auch Fulda war nicht komplett - Bei unserer Zweiten fehlte Csaba Andras verletzungsbedingt.
Es war eine insgesamt gute Mannschaftsleistung unseres Teams. Zwei Punkte in den Doppeln, wobei besonders
Sven und Bennos 3:2 gegen Rossi und Hoffmann hervorzuheben ist.
Im ersten Durchgang vorne gab es zunächst einen klaren 3:0 Sieg für Keini gegen Dierks.
Benno verlor knapp gegen Rossi, sodass beim Stand von 3:1 Hansi Fischer gegen den Ersatzspieler Mussi und Sven Hennig gegen Hoffmann ran musste.
Hansi gewann klar gegen Mussi und auch Sven spielte stark auf. Im zweiten Satz führte er schon 1:0 Sätze und 10:0. Wie es im Tischtennis oft so ist, verlor Sven danach etwas den Faden. Nachdem Satz 3 mit 10:12 an den Hannoveraner ging, konnte er im vierten Durchgang das Spiel schließlich doch eintüten.
Keini verlor danach überraschend deutlich gegen den starken Rossi 0:3, sodass Benno noch einmal vorne gegen Dierks gefragt war.
Und Benno war auch heute wieder gut drauf: mit einem klaren 3:0 gegen Dierks war der Fuldaer 6:2 Sieg geschafft.