Artikelansicht

05.03.2020 17:59 Alter: 35 Tage

Der Vize-Weltmeister kommt!

Nach der knappen Niederlage gegen Grünwettersbach und dem erreichten Klassenerhalt im letzten Heimspiel gegen Jülich kann der TTC im bevorstehenden Highlight-Spiel jetzt am Sonntag um 15 Uhr gegen den
SV Werder Bremen befreit aufspielen.
Für Bremen geht es noch um alles oder nichts: Mit einem Sieg würde das Team von der Weser das ersehnte Ticket für die diesjährigen Playoffs endgültig lösen.
In den Reihen des gegnerischen Teams steht niemand geringeres als der Vize-Weltmeister Matthias Falck aus Schweden persönlich!
Jahrelang waren Kurznoppenspieler in der Weltspitze nahezu ausgestorben, bis letztes Jahr der Schwede hat mit seinem aggressiven Kurznoppen-Spiel den Tischtennis-Sport verändert hat!
Wir dürfen gespannt sein wie der aktuell beste Abwehrspieler der Welt und frisch gebackene Papa Ruwen Filus mit diesem harten und schnellen Spiel zurecht kommen wird.
Die passende Antwort für Fulda könnte auch Tomislav Pucar liefern, denn seine knallharte Rückhand ist in der Bundesliga gefürchtet. "Tomi" wird uns leider zum Saisonende verlassen, deshalb ist
dies die letzte Gelegenheit den Kroaten live zu erleben!
FREIER EINTRITT FÜR KINDER UND JUGENDLICHE BIS 18 JAHRE!