Artikelansicht

01.06.2018 10:04 Alter: 81 Tage

Düsseldorf Deutscher Meister

Borussia Düsseldorf schlägt im Liebherr TTBL-Finale 2018 die TTF Liebherr Ochsenhausen mit 3:1 und gewinnt damit nach dem Pokal und der Champions League auch die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft. Für den Serienmeister vom Rhein ist es der fünfte Meistertitel in Folge und der 30. der Vereinsgeschichte. Für die Entscheidung in der Fraport Arena Frankfurt sorgt ein überragender Timo Boll.

Borussia Düsseldorf ist erneut Deutscher Mannschaftsmeister. Das Team um Topstar Timo Boll setzte sich am Samstagnachmittag im Liebherr TTBL-Finale 2018 mit 3:1 gegen die TTF Liebherr Ochsenhausen durch. Damit sicherte sich der deutsche Rekordmeister zum dritten Mal in der Vereinsgeschichte das Triple aus Pokalsieg, Champions-League-Triumph und Deutscher Meisterschaft. „Die Torte hatten wir schon, nun sollte heute auch noch die Kirsche darauf. Ich bin einfach nur stolz auf die ganze Truppe, dass das geklappt hat“, freute sich Borussia-Trainer Danny Heister über den Erfolg. Den kompletten Artikel lesen Sie auf der Seite der TTBL