Artikelansicht

13.09.2021 15:54 Alter: 13 Tage

Historischer Sieg in Neu-Ulm - Maberzell fertigt Playoff-Konkurrent in 70 Minuten ab

3:0 und 9:0 Sätze - das gab es wohl noch nie in der Bundesliga-Geschichte des TTC. Im Spitzenspiel gegen den TTC Neu-Ulm eröffnete Alexandre Cassin gegen den bisher noch ungeschlagenen Kay Stumper das Maberzeller Feuerwerk. Ruwen Filus legte gegen Tiago Apolonia nach und führte im dritten Satz zwischenzeitlich sogar mit 10:0. Das Duell der Nachwuchsspieler entschied dann Fan Bo Meng gegen den gleichaltrigen Russen Lev Katsman ebenfalls souverän für sich.

Nach 73 Minuten konnten die Jungs wieder die Heimreise antreten. Am kommenden Mittwoch, 15.09, können wir den neu erklommenden Tabellenplatz 3 im Hessenderby verteidigen.

In dieser Bundesliga ist jedes Spiel schwer! Es gibt noch einige Karten, kommt vorbei, wir brauchen Eure Unterstützung!!!